Supplier Relationship Management (SRM)

Lieferantenbeziehungsmanagement stärkt Einkauf und Finance

Supplier Relationship Management muss nicht zwingend eine IT-Lösung sein. Gerade bei C-Teilen, indirekten Materialien und Nebenlieferanten ist ein SRM ohne IT – dafür aber mit externen Prozessen sinnvoll. Diese Variante ist günstiger umzusetzen als ERP-Lösungen und bieten die gleichen Vorteile wie ein Supply Chain Mangement. Wichtig ist hier die Wahl eines Procurement-Partners der das Lieferantenmanagement bei den Nebenlieferanten im Sinne des Auftraggebers übernimmt.

Potentiale des SRM

Neue Lieferanten kostenfrei und ohne Einschränkung anlegen.

Die Standardisierung und Transparenz die mit einem Supplier Relationship Management einher geht birgt signifinkante Einsparpotentiale. Die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Nebenlieferanten wird durch WVD gebündelt. In Ihrem Interesse werden die Beziehungen forciert und eine Beziehung wird aufgebaut – für Sie ohne Aufwand.